Kontakt © 2017 ASMUS&HOCK! · FULL SERVICE MARKETING AGENTUR RHEINLAND
    post __ No comments

    Warum Ihr bestes Produkt Ihre Kunden nicht interessiert

    20Mylo16 /12. März 2017 /Tipps

    Es ist egal wie gut Sie sind, es kommt nur darauf an, wie gut man Sie kennt!

    Menschen konsumieren allerlei Dinge, wohlwissend, dass Sie oft besseres bekommen könnten für bessere Konditionen. Doch warum kauft Ihr Kunde bei ihrem überteuerten Mitbewerber, dessen Produktqualität unterhalb der Qualität Ihrer Produkte liegt? Wir verraten es Ihnen.

    Kennen Sie McDonalds? Sicher kennen Sie McDonalds und bestimmt waren Sie irgendwann einmal in einem McDonalds Restaurant. Wussten Sie auch, dass ca. 150m von Ihrem nächsten McDonalds ein ausgezeichnetes Restaurant gelegen ist, welches in etwa das gleiche Sortiment anbietet, zu geringeren Konditionen und dass sogar nur mit Bio Zutaten? Sie wissen schon, der an der Ecke, an dem Sie immer vorbeifahren und den Sie schon oft gesehen haben…

    Angenommen, Sie möchten nun einen Hamburger essen. Für wen entscheiden Sie sich? Die weltweite Kette oder das kleine Burger-Restaurant?
    Mit ziemlich großer Wahrscheinlich entscheiden Sie sich für McDonalds und dass aus einem einfachen Grund: Sie kennen McDonalds und für Sie ist es gewohnt dort zu essen, ganz gleich wie viel besser oder günstiger das andere Restaurant ist.

    Der Mensch ist ein faules Gewohnheitstier

    Sie und ich, wir arbeiten viel, haben außerberufliche Verpflichtungen und und und. Wenn wir ehrlich sind haben wir jetzt nicht noch unbedingt Lust uns mit der Suche nach irgendetwas zu beschäftigen und schlagen den für uns komfortabelsten Weg ein. Wir wählen das Bekannte, weil es einfach ist.
    Das ist in Ordnung und vollkommen normal. Wir sind täglich Millionen Reizen ausgesetzt und müssen irgendwo Kapazitäten einsparen, um Leben zu können. Das ist reine Prozessoptimierung. Daher gehen Sie, ich und rund 90% der Menschheit immer zu dem, den man kennt. Kurz und knapp gesagt: Wir bleiben in unserer Komfortzone.

    Lektion 1: Menschen wählen den einfachsten Weg (Way of minimum Resistance)

    Weitere Beispiele aus dem Alltag:

    Auto kaputt = Eher zu A.T.U,. als zur Inhabergeführten KFZ-Meisterwerkstatt
    Neue Jeans = Eher zu H&M, als zur privaten Boutique
    Einkaufen = Eher zu Edeka, REWE & Aldi & Co., als zum einzelnen Lebensmittelgeschäft

    Doch wie verhält es sich mit der Kundenzufriedenheit? Sie werden Lachen aber die ist gar nicht so wichtig.

    Wie oft waren Sie mit einem Service unzufrieden, sind jedoch wieder zu diesem Anbieter gegangen. Höchstwahrscheinlich sehr oft.
    Auch hier setzt sich der Weg des minimalen Widerstandes fort, weil es einfach ist und in unserer Komfortzone liegt.
    Ihr Essen war kalt und der Service unfreundlich? Ganz egal, Sie waren 3 Wochen später wieder dort und haben nach dem zweiten unzufriedenen Besuch gesagt „Das nächste Mal gehe ich woanders hin?“, doch auch danach sind Sie wieder in demselben Geschäft gelandet. Als hätte dieses Geschäft eine magische Anziehungskraft auf Sie. Genauso wählen Sie wahrscheinlich fast immer dieselbe Partei, ganz gleich, welchen Fauxpas sie sich leistet.

    Wie Sie sehen, ist die Zufriedenheit gar nicht so wichtig, zumindest bei bekannten Geschäften oder Größen.
    Denn diese haben einen gewissen Stellenwert und man hatte bereits gute Erfahrungen gesammelt.
    Die Zufriedenheit mit Ihrem Service oder ihrem Produkt, ist nur bei den ersten Besuchen Ihrer Kunden ausschlaggebend, denn hier baut sich eine Bindung auf. Haben Sie es geschafft, für Ihren Kunden der Weg des minimalen Widerstandes zu werden, können Sie mit Ihrem Angebot auch einmal vollkommen danebenliegen.

    Doch Vorsicht: Der erste Eindruck setzt den Grundstein. Können Sie beim ersten Mal nicht überzeugen, werden Sie für die Zukunft gnadenlos aussortiert.

    Natürlich darf man nicht durchgehend für Bestandskunden den eigenen Service herunterfahren, denn irgendwann überwiegt das Maß der Unzufriedenheit dem Maß des geringsten Widerstandes und der Kunde ist weg.

    Ausnahmen hierbei sind nur arg schwerwiegende Fehler. Sie werden das Burger-Restaurant wahrscheinlich nie wieder besuchen, wenn Sie sich dort eine Lebensmittelvergiftung eingefangen haben.

    Lektion 2: Die eigene Komfortzone ist wichtiger als die Qualität. (Comfort before Quality)/h2>

    Die Lösung, um mehr Kunden zu erhalten: Bekanntheit

    Wenn Sie mehr Kunden generieren möchten, müssen Sie sich in den Kreis der Komfortzone Ihrer Kunden begeben und der Weg des geringsten Widerstandes werden.

    Dies schaffen Sie dadurch, dass Sie für Ihren Kunden bekannt werden!
    Dies ist umso leichter, wenn Sie eine Nische finden, die noch nicht von einem Big Player eingenommen worden ist oder einfach, wenn Sie einen großen Wert auf Ihr Marketing setzen. Doch vergessen nicht: Auch die Big Player haben einmal klein angefangen, bloß haben sie alles richtig gemacht und ihre eigene Komfortzone verlassen und sich in die Komfortzone Ihrer Kunden begeben.

    Mit einer auf Ihre Zielkunden ausgerichteten Marketingstrategie, schaffen Sie es, sich bekannt für Ihre Kunden zu machen und direkt in die Komfortzone Ihres Kunden zu begeben.
    Dies lässt sich durch vielerlei Maßnahmen und Marketingmethoden erreichen, jedoch sollte auch die Form des Marketings auf die Zielkunden zugeschnitten sein.

    Die Altersgruppe der 18-30 jährigen werden Sie z.B. wohl kaum mit einer Annonce in der Zeitung erreichen und große Weltkonzerne höchst unwahrscheinlich mit einem Facebook Gewinnspiel.

    Passen Sie Ihre Marketingform Ihren Zielkunden an. Eine gute Form, viele Kunden anzusprechen, ohne ausschweifende Analysen des Zielkunden durchzuführen ist z.B. die Suchmaschinenoptimierung, denn Leute die auf der Suche nach etwas sind, bedienen heutzutage in aller erster Linie Google und auch hier ist in dem Suchverhalten der Menschen der Punkt des minimalen Widerstandes auszumachen. Suchende suchen nicht lange und gelangen selten bis auf Seite 2 der Suchergebnisse (unter 2 Prozent). Das mag nicht daran liegen, dass das Angebot der Anbieter auf den ersten Plätzen der Suchergebnisse das Beste ist, sondern daran, dass es bequem ist und schnell geht.

    Wenn jetzt noch Ihr Produkt, bzw. Ihr Service bei der ersten Inanspruchnahme überzeugen kann, haben Sie schon fast gewonnen.

    Wenn auch Sie mehr Kunden erreichen und sich in die Komfortzone potenzieller Kunden bewegen möchten, helfen wir Ihnen dabei, Ihr Ziel zu erreichen.

    Sprechen Sie uns an!

    Kim Asmus

    TEILEN
    Wie können wir Ihnen helfen?