Kontakt © 2014 - 2018 ASMUS&HOCK! · FULL SERVICE MARKETING AGENTUR RHEINLAND
    post __ No comments

    Kongruenz & Einfachheit

    Kim Asmus /12. Januar 2018 /News, Tipps

    Warum viele Unternehmen Potenzial durch unverständliche Darstellungen verschenken.

    Wir von Asmus und Hock erleben tagtäglich Situation mit unseren Partnern, die uns oftmals überraschen aber letztlich nicht unverständlich sind, da wir auf die Unternehmen unserer Partner aus einem anderen Blickwinkel blicken, als der Partner selbst.

    Die Erfahrungen aus diesen Situationen möchten wir auch gerne in unseren Blogartikeln mit Ihnen teilen, da es sich hierbei um Themen handelt, die einen jeden Unternehmer betreffen.

    Die Außendarstellung sollte sich wie ein roter Faden durch ihr Unternehmensbild ziehen

    Wir alle haben eine gewisse Sichtweise auf unser Unternehmen und diese Sichtweise ist oftmals eingefahren, da Sie, wie auch wir, nur Menschen sind und oftmals in einer gewissen Art und Weise betriebsblind werden.

    Bei einem Gespräch mit einem unserer Partner ging es um die Neugestaltung des Preissystem und der Darstellung dieses Systems in Broschüren und auf der Website.

    Während der Kunde von der Darstellungsweise und der Gliederung der Strukturen vollkommen überzeugt war und die Darstellung für ihn verständlich erschien, haben wir festgestellt, dass dies für einen Außenstehenden nicht der Fall ist.

    Der Problemfall der Darstellung

    Hierbei hat es sich um ein Preissystem gehandelt, welches verschiedene Preisstaffelungen, Systeme, Extras und Zielkundenbezogene Infos auf kleinstem Raum beinhaltete.

    Zunächst waren wir etwas irritiert, dass überhaupt ein Kunde durch dieses wirre System durchblickt und unser Partner überhaupt damit Kunden gewinnen konnte, zumal das Design nicht ansprechend war.

    Nach einem etwas längerem Gespräch, haben wir unserem Partner verdeutlicht, dass hier sehr viel Potenzial zur Neukundengewinnung verschenkt wird.

    Verschenktes Potential

    Wenn Ihr potenzieller Kunde sich bereits für ihre Preise interessiert, bedeutet dies, dass er an Ihrem Produkt oder Ihrem Service Gefallen gefunden hat. So gesehen haben sie den Kunden schon am „Haken“ . Damit Sie auch jetzt zum Abschluss kommen, ist es hier wichtig, dass ihre Preisgestaltung übersichtlich, verständlich und auch optisch ansprechend aufbereitet ist. Schließlich ist der Kunde dazu bereit Geld für etwas auszugeben und warum sollte er das tun, wenn das, was er vor Augen hat, oder wie in diesem Fall sogar die Broschüre in der Hand hat (Ihr Kunde hat einen physischen Kontakt zu Ihrem Produkt und ihrer Preisliste), ihm einfach nicht gefällt.

    Wären Sie bereit Geld für ein teures Auto auszugeben, wenn Sie, wenn es zum Verkaufsgespräch kommt, ein optisch wirklich nicht ansprechendes Blatt Papier in die Hand gedrückt bekommen würden, auf welchem ein großes Durcheinander herrscht und am Ende dieses Durcheinanders ein hoher Preis niedergeschrieben steht? Wahrscheinlich nicht. Die Frustration über das „Kauferlebnis“  hätte den Wunsch nach dem Kauf des Autos übertroffen und Sie wären in ein anderes Autohaus gegangen.

    Nachdem auch unser Partner dieses Problem erkannt hatte, weil er selbst irritiert darüber war, wie viel Potenzial doch lange Zeit verschenkt worden ist, haben wir gemeinsam mit ihm an einem neuen Konzept des Preissystems und der Darstellung gefeilt.

    Gemeinsam haben wir nun ein System entwickelt, welches die Strukturen und Systeme besser, klarer und leicht verständlich darstellt.

    Das Resultat sind drei unterschiedliche Preis-Broschüren, welche optisch und auch inhaltlich gezielt auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten sind ( Variante 1 – niedriges Preissegment für junge Kunden, Variante 2 – Standardversion für den Zielkunden, Variante 3 – Businessversion für Businesskunden).

    Dieses neue System und das neue Design werden nun ebenfalls auf der Website umgesetzt,
    um somit eine einheitliche Linie in der Außendarstellung im Bereich Print wie auch Web zu garantieren. Als Folge daraus findet der Kunde sich nun besser zurecht, Online und vor Ort, stößt auf Informationen, die ihn dort abholen, wo er sich befindet findet und ist bereit, einen Kauf zu tätigen.

    Zusammenfassend

    Viele Unternehmen verschenken Potential durch zu komplizierte Darstellungsweisen, die nicht auf den Zielkunden zugeschnitten sind.

    Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihre Außendarstellung optimieren können, um mehr Kunden zu erreichen.

    Kim Asmus

    HELLO, ICH BIN KIM ASMUS,
    Man könnte auch sagen der Kopf oder auch “The Brain“ von ASMUS&HOCK! .

    TEILEN